Was ist Schockwellenrecycling?

Was ist Schockwellenrecycling?

Das Schockwellen- oder auch elektrohydraulische Zerkleinerungsverfahren findet in Deutschland aktuell nur in geringem Umfang Anwendung. Es ist in das Gebiet der Impulstechnik („Pulsed Power“) einzuordnen, welche in Deutschland eine weitgehend neue Technologie darstellt. Bisherige Applikationen an Forschungsinstituten beschränkten sich zumeist auf die sortenreine Zerkleinerung von Altbeton. Kommerzielle Anwendungen existieren in Form von der extrakorporalen Stoßwellentherapie („Lithotripsie“), der Blechumformung oder dem Entsanden von Sandgussformteilen in der Gießereibranche.

Materialselektivee elektrohydraulisches Zerkleinerungsverfahren (EHZ) der ImpulsTec GmbH

Das materialselektive elektrohydraulische Zerkleinerungsverfahren (EHZ) der ImpulsTec GmbH bietet für die stoffliche Trennung komplexer Materialverbünde und Kompositmaterialien einen überzeugenden Lösungsansatz. Das Verfahren bedient sich mechanischer Schockwellen, welche in einem flüssigen Medium generiert werden, um eine Energieeinkopplung und damit eine Zerkleinerung des Mahlguts zu bewirken.

Vorteile der Schockwellentechnologie

IMPULSTEC Vorteile der Schockwellentechnologie

Neben der hohen erzielbaren Trenneffizienz weißt das Schockwellenverfahren der ImpulsTec GmbH weitere technologische Vorteile auf:

  • berührungsfreies und verunreinigungsarmes Zerkleinerungsverfahren
  • keine Feinstaubbelastung durch die Passivierung von Stäuben im Prozessmedium
  • bedienerfreundliches Anlagenhandling ohne Zusatzqualifikation
  • Kosten im Bereich klassischer Zerkleinerungsanlagen
  • einfache Adaption auf kundenspezifische Anwendungsfälle
  • robuste, skalierbare Technologie für Einsatz im industriellen Umfeld durch Betriebsspannugnen bis 50kV
  • einfache Wartung und umfangreiche Serviceleistungen
IMPULSTEC Technologie: Selektive Zerlegung eines Mobiltelefons

Selektive Zerlegung eines Mobiltelefons

IMPULSTEC Bedienerfreundliche Schockwellenanlage EHF400

Bedienerfreundliche Schockwellenanlage EHF400