Datenschutz/Privacy Policy

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher des ImpulsTec Web-Portals,
wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Damit Sie sich beim Besuch unserer Webseiten sicher und wohl fühlen, möchten wir Sie nachfolgend über den Umgang mit Ihren Daten informieren. Die folgenden Datenschutzbestimmungen sind dafür gedacht, Sie über unsere Handhabung der Erhebung, Verwendung und Weitergabe von persönlichen Daten zu informieren. Verantwortliche Stelle für diese Webseite ist die ImpulsTec GmbH.

Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden auf unserem Webserver temporär sogenannte Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken als Protokoll gespeichert, um die Qualität unserer Webseiten zu verbessern. Dieser Datensatz besteht aus

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • dem Namen der Datei,
  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden),
  • der Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
  • der IP-Adresse des anfragenden Rechners, verkürzt um die letzten drei Stellen.

Wir verwenden diese Informationen, um den Aufruf unserer Webseite zu ermöglichen, zur Kontrolle und Administration unserer Systeme sowie zur Verbesserung der Gestaltung der Webseiten. Die gespeicherten Daten werden anonymisiert gespeichert. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen. Daten über Personen oder ihr Individualverhalten werden hierbei nicht gesammelt.

Kommunikation per E-Mail /Telefon /Post

Zweck der Datenverarbeitung /Rechtsgrundlage:

Persönliche Angaben, die Sie uns per E-Mail, Telefon, Post oder Kontaktformular überlassen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse seitens unseres Unternehmens ergibt sich hierbei aus dem Interesse, Anfragen unserer Kunden, Geschäftspartner und Interessenten zu beantworten und somit die Kundenzufriedenheit zu erhalten und zu fördern.

Empfänger/Kategorien von Empfängern:

Eine Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb von ImpulsTec GmbH schließen wir grundsätzlich aus. Ausnahmsweise werden Daten in unserem Auftrag von Auftragsverarbeitern verarbeitet. Diese sind jeweils sorgfältig ausgesucht, werden von uns zudem auditiert und vertraglich nach Art. 28 DSGVO verpflichtet.

Speicherdauer/Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:

Alle personenbezogenen Angaben, die Sie uns gegenüber bei Anfragen zukommen lassen, werden von uns spätestens 90 Tage nach der erteilten finalen Rückantwort an Sie gelöscht, bzw. sicher anonymisiert. Die Aufbewahrung von 90 Tagen erklärt sich aus dem Umstand, dass es vereinzelt vorkommen kann, dass Sie uns nach einer Antwort nochmals zu der gleichen Sache kontaktieren und wir dann auf die Vorkorrespondenz beziehen können müssen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass in der Regel nach 90 Tagen Rückfragen zu unseren Antworten nicht mehr vorkommen.

Datenverarbeitung von Ansprechpartnern

Zweck der Datenverarbeitung /Rechtsgrundlage:

Unser Unternehmen verarbeitet die Kontaktdaten von Ansprechpartnern bei Kunden, Interessenten, Lieferanten und sonstigen Geschäftspartnern zur Kommunikation per E-Mail, Telefon, Telefax und Post. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich hierbei aus dem Interesse, die Geschäftsbeziehung mit Kunden, Interessenten, Lieferanten und sonstigen Geschäftspartnern durchzuführen oder einzuleiten und hierbei persönlichen Kontakt mit Ansprechpartnern zu halten.

Empfänger/Kategorien von Empfängern:

Eine Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb von ImpulsTec GmbH schließen wir grundsätzlich aus. Ausnahmsweise werden Daten in unserem Auftrag von Auftragsverarbeitern verarbeitet. Diese sind jeweils sorgfältig ausgesucht, werden von uns zudem auditiert und vertraglich nach Art. 28 DSGVO verpflichtet.

Speicherdauer/Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:

Personenbezogene Daten werden zum Zweck der Durchführung von Geschäftsbeziehungen solange gespeichert, wie hieran ein berechtigtes Interesse besteht.

Datenverarbeitung für Marketing Zwecke

Zweck der Datenverarbeitung/Rechtsgrundlage:

Wir nutzen personenbezogene Daten zu Marketing Zwecken, insbesondere für Werbung per E-Mail, Telefon und Post. Zweck der Datenverarbeitung im Rahmen von Marketing Maßnahmen ist die Information der Betroffenen zu unseren Produkten und Dienstleistungen. Die Rechtsgrundlage für den Versand von Werbung per Post ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich hierbei aus dem Interesse Kunden und Interessenten Informationen zu Produkten und Dienstleistungen zu senden. Rechtsgrundlage für Marketing Maßnahmen per E-Mail oder Telefon ist in der Regel eine von Ihnen abgegebene Einwilligungserklärung. Für Marketing Maßnahmen gegenüber Bestandskunden können zudem spezielle Vorschriften gelten.

Dem Erhalt von Werbung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie eine Nachricht an info@impulstec.com schreiben.

Empfänger/Kategorien von Empfängern:

Eine Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb von ImpulsTec GmbH schließen wir grundsätzlich aus. Ausnahmsweise werden Daten in unserem Auftrag von Auftragsverarbeitern verarbeitet. Diese sind jeweils sorgfältig ausgesucht, werden von uns zudem auditiert und vertraglich nach Art. 28 DSGVO verpflichtet.

Speicherdauer/ Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:

Sofern Sie dem Erhalt von Werbung widersprechen werden Ihre Daten umgehend gesperrt und anschließend gelöscht, sofern sie nicht auch für andere Zwecken gespeichert werden.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte eines Besuchers abgelegt werden. Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Rechner des Besuchers zu identifizieren. Zur besseren Benutzerführung und individuellen Leistungsdarstellung setzen wir permanente Cookies ein. Ferner verwenden wir sog. Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Analytics

Zweck der Datenverarbeitung/Rechtsgrundlage:

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite erstellen wir pseudonyme Nutzungsprofile mit Hilfe von Google Analytics. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite für uns auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich hierbei aus dem Interesse, Informationen über die Nutzung unserer Webseite zu sammeln.

Sie können der Erstellung der pseudonymen Nutzungsprofile jederzeit widersprechen. Hierzu gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Eine Möglichkeit, der Webanalyse durch Google Analytics zu widersprechen, besteht darin, einen Opt-Out-Cookie zu setzten, welcher Google anweist, Ihre Daten nicht für Zwecke der Webanalyse zu speichern oder zu nutzen. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Lösung die Webanalyse nur so lange nicht erfolgen wird, wie der Opt-Out-Cookie vom Browser gespeichert wird. Wenn Sie den Opt-Out-Cookie jetzt setzen möchten, klicken Sie bitte hier.
  • Sie können die Speicherung der für die Profilbildung verwendeten Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.
  • Je nach dem von Ihnen verwendeten Browser, haben Sie die Möglichkeit, ein Browser-Plugin zu installieren, welches das Tracking verhindert. Dazu klicken Sie bitte hier und installieren das dort abrufbare Browser-Plugin.

Speicherdauer/Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:

Wir speichern keine personenbezogenen Nutzungsprofile.

Verschlüsselung

Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen zu schützen, setzen wir auf den meisten Seiten ein Verschlüsselungsverfahren ein. Ihre Angaben werden dann von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer 256 Bit SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) übertragen. Sie erkennen dies daran, dass auf der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https://beginnt. Wir verzichten auf eine Verschlüsselung, wenn sie lediglich allgemein verfügbare Informationen mit uns austauschen.

Keine Pflicht zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Soweit in den vorherigen Kapiteln keine anderslautenden Angaben gemacht wurden, ist die Bereitstellung personenbezogener Daten nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, wenn zuvor keine anderslautenden Angaben gemacht wurden. Eine Nichtbereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten hat u.U. zur Folge, dass wir Ihre Kontaktanfrage nicht beantworten können, eine Teilnahme am Bewerbungsverfahren oder eine Teilnahme an einer Veranstaltung nicht möglich ist.

Ihre Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, nach Art. 15 DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) und Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten. Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 e) oder f) DSGVO beruht, steht Ihnen nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht zu. Soweit Sie einer Datenverarbeitung widersprechen, unterbleibt diese zukünftig, es sein denn, der Verantwortliche kann zwingende schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen, die das Interesse des Betroffenen am Widerspruch überwiegen. Sofern Sie selbst die verarbeiteten Daten zur Verfügung gestellt haben, steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragung nach Art. 20 DSGVO zu. Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung berührt wird. Wenden Sie sich bitte in den zuvor genannten Fällen, bei offenen Fragen oder im Falle von Beschwerden schriftlich oder per E-Mail info@impulstec.com. Zudem steht Ihnen ein Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu. Zuständig ist die Datenschutz-Aufsichtsbehörde des Bundeslandes, in dem Sie wohnen oder in dem der Verantwortliche seinen Sitz hat.

Verantwortlicher i.S.d. Art. 4 Ziff. 7 DSGVO

ImpulsTec GmbH
Industriestraße 65
01129 Dresden
Telefon +49 351 811296-1016
E-Mail info@impulstec.com

Privacy Policy

Dear Visitors of ImpulsTec Website ,
welcome to our website. For your security and peace of mind during your visit, we wish to inform you of how we handle your data. The following Privacy Policy is intended to inform you of how we manage the collection, use and passing on of personal data. The party responsible for this website is ImpulsTec GmbH.

Usage Data

When you visit our website, so called “usage data” is stored on our webserver. The data are stored as a record for statistical purposes, to improve the quality of our website. This data set consists of

  • The page from which the data was requested,
  • The name of the data,
  • The date and time of the request,
  • The transferred data quantity,
  • The access status (data transferred, data not found),
  • The description of the type of the browser used,
  • The IP-Address of the device from which the request came, minus the last three digits.

We use this information to enable our website to be accessed, and to supervise and administrate our systems, to improve the layout of our website. The data is stored anonymously. Therefore, there is no means of creating personally identifiable user profiles with this data. Data about individuals or individual behaviour is not collected in this data set.

Communication by Email / Phone / Post

Purpose for the Data Processing / Legal Basis:

We treat all personal data that we receive through your communication with us via email, phone, post or through our contact form, confidentially. We will use your data solely to process your request. The legal basis for this processing is Art 6 Para 1 f) GDPR. The legitimate interests from our company’s perspective is to answer the requests of our clients, business partners and other stakeholders, in order to maintain and promote client satisfaction.

Recipients / Categories of Recipient:

We will not transfer your data from ImpulsTec GmbH to any third parties. As an exception to this, data are processed on our request by sub-processors. Our service providers have been carefully selected by us, are audited by us, and are subject to the contractual obligations of Art 28 GDPR.

Storage Duration / Criteria for Determining the Storage Duration:

All personal details, that you relay to us in a request, are deleted or are securely anonymized, at the latest, 90 days after you have received our final reply. The retention period of 90 days is needed as it can occasionally come to pass, that you could contact us again regarding the same topic, in which event we need access to our previous correspondence. Our experience has been that, generally, repeat requests do not occur after more than 90 days.

Data Processing for Contact Persons

Purpose for the Data Processing / Legal Basis:

Our company processes the data of contact persons of our clients, stakeholders, suppliers and other business partners for communication via email, telephone, telefax and post. The legal basis for this processing is Art 6 Para 1 f) GDPR. The legitimate interests from our company’s perspective is to carry out or begin a business relationship with our clients, stakeholders, suppliers and other business partners, for which we must make personal contact with the contact persons.

Recipients / Categories of Recipient:

We will not transfer your data from ImpulsTec GmbH to any third parties. As an exception to this, data is processed on our request by sub-processors. Our service providers have been carefully selected by us, are audited by us, and are subject to the contractual obligations of Art 28 GDPR.

Storage Duration / Criteria for Determining the Storage Duration:

Personal data are stored for the purpose of carrying out the business relationship for as long as there is a legitimate interest in doing so.

Data Processing for Marketing Purposes

Purpose for the Data Processing / Legal Basis:

We use personal data for marketing purposes, particularly for advertising via email, telephone and post. The purpose of data processing in the context of marketing measures is to inform data subjects of our products and services. The legal basis for sending advertisements by post is Art 6 Para 1 f) GDPR. We have a legitimate interest in sending clients and stakeholders information regarding our products and services. The legal basis for marketing measures by email or telephone is generally a declaration of consent that you have given us. Marketing measures for existing clients are subject to further special requirements.

You may choose to opt out of receiving our marketing initiatives anytime with immediate effect, by sending an email to info@impulstec.com.

Recipients / Categories of Recipient:

We will not transfer your data from ImpulsTec GmbH to any third parties. As an exception to this, data are processed on our request by sub-processors. Our service providers have been carefully selected by us, are audited by us, and are subject to the contractual obligations of Art 28 GDPR.

Storage Duration / Criteria for Determining the Storage Duration:

If you opt out of marketing initiatives, your data will be immediately locked and subsequently deleted, provided they are not also used for other purposes.

Cookies

Cookies are small pieces of data that are stored on a user’s computer. They make it possible for information to be assessed over a defined time period and allow the user’s device to be identified. For an improved user experience and optimized performance, we use permanent cookies. Furthermore, we also use so called “session cookies” that are automatically deleted when you close your browser. You can set up your browser in such a way that you are informed when cookies are being placed. This will make the use of cookies more transparent for you.

Google Web Fonts

For uniform representation of fonts, this page uses web fonts provided by Google. When you open a page, your browser loads the required web fonts into your browser cache to display texts and fonts correctly.

For this purpose your browser has to establish a direct connection to Google servers. Google thus becomes aware that our web page was accessed via your IP address. The use of Google Web fonts is done in the interest of a uniform and attractive presentation of our website. This constitutes a justified interest pursuant to Art. 6 (1) (f) DSGVO.

If your browser does not support web fonts, a standard font is used by your computer.

Further information about handling user data, can be found at https://developers.google.com/fonts/faq and in Google's privacy policy at https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Analytics

Purpose for the Data Processing / Legal Basis:

For the needs-based layout of our website, we create pseudonymised user profiles with the help of Google Analytics. Google Analytics use so called “cookies”, or text data, that are stored on your computer and that enable an analysis of the use of our website. The data that is generated by the cookie regarding your use of our website is, generally, transferred to a Google server in the USA and is stored there. As we have activated IP-anonymisation on this website, your IP addresses are abbreviated by Google within member states of the European Union or in other states party to European Economic Area agreement. In exceptional circumstances, the full IP-address could be transferred to the Google servers in the USA and to be abbreviated there. Google will use this information to assess your use of our website, to assemble reports on website activity, and to provide us with other services connected to the use of our website and the use of connected internet services. The legal basis for the data processing is Art 6 Para 1 f) GDPR. We have a legitimate interest in gathering information on the use of our website. You can object to the creation of a pseudonymized user profile at any time. To do so, you have multiple options:

  • To object to web analysis through Google Analytics you can place an Opt-Out-Cookie, which will show Google that your data cannot be used or stored for web analysis. Please note, that this solution only works for as long as your browser stores the Opt-Out-Cookie. If you wish to place an Opt-Out-Cookie, please click here.
  • You can also hinder the storage of the cookies required to create a profile through appropriate settings in your browser-software.
  • Depending on the browser that you use, you may have the option of installing a Browser-Plugin, which prevents tracking. For this please click here and install the Browser-Plugin available.

Storage Duration / Criteria for Determining the Storage Duration:

We do not store any personally identifiable user profiles.

Encryption 

In order to protect your data against unauthorized access, we implement an encryption process on most sites. The details transmitted from your device to our service, and vice versa, are secured using a 256 Bit SSL-encryption (Secure Socket Layer). This is demonstrated by the symbol of the lock on the status strip of your browser, and as the address line begins with https://. We only do not encrypt information that is publicly available.

 No Obligation to Provide Personal Data 

Provided that the previous sections have not stated otherwise, the provision of personal data is neither legally nor contractually required, nor is it necessary to conclude a contract. You are under no obligation to provide personal data, provided there is no requirement to the contrary. If you do not make your personal data available to us, the result will be that we cannot answer your contact request, or that you cannot take part in an application process or another event.

Your Rights as a Data Subject 

In accordance with Art 15 GDPR, you have the right to request a copy of the personal information that we hold about you, free of charge. Furthermore, when the legal requirements have been met, you have a right to the correction (Art 16 GDPR), deletion (Art 17 GDPR) and restriction of the processing (Art 18 GDPR) of your personal data. If the data processing occurs on the basis of Art 6 Para 1 e) or f) GDPR, you have the right to object to the processing of your data under Art 21 GDPR. If you object to the processing of your data, the processing will cease, unless the data controller has protected obligatory reasons to continue the processes, such that they outweigh the interests of the data subject to object. If you have made the processed data available yourself, you have a right to data portability under Art 20 GDPR. If the data processing occurs on the basis of consent in accordance with Art 6 Para 1 a) or Art 9 Para 2 a), you have the right to revoke this consent at any time with immediate effect, but with no effect on the legality of the processing up to that point. For any of the above-named cases, or in the event of questions or complaints, please contact us in writing or via email info@impulstec.com. Furthermore, you have a right to complain to a Data Protection Supervisory Authority. You may contact the Data Protection Supervisory Authority of the state in which you live in, or the state in which the data controller is based.

Controller as defined by Art. 4 No. 7 GDPR

Industriestraße 65
01129 Dresden
Phone  +49 351 811296-1016
E-Mail info@impulstec.com


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok