Li-Ionen Batterien

IMPULSTEC Li-Ionen Batterien

Mithilfe der Schockwellenzerkleinerung der ImpulsTec GmbH können auch gefahrstoffhaltige Industriematerialien maschinell in ihre Einzelbestandteile zerlegt werden, um darin enthaltene Wertstoffe gezielt freizulegen und anzureichern. Daraus ergeben sich vielfältige Anwendungsmöglichkeiten für die Schockwellentechnologie, um bestehende Aufbereitungsverfahren effizienter zu gestalten oder neue Verwertungsansätze zu etablieren. Die Arbeitsweise in einem flüssigen Zerkleinerungsmedium ermöglicht beispielsweise das sichere Zerlegen von Li-Ionen Zellen und bietet neben dem stofflichen Recycling der Bestandteile auch die Möglichkeit der funktionellen Verwertung des zurückgewonnenen  Aktivmaterials. Des Weiteren kann das Schockwellenverfahren auch zur schonenden Zerlegung von gefahrstoffhaltigen Baugruppen genutzt werden um im Anschluss eine separate Weiterbehandlung gefahrstoffhaltiger und gefahrstofffreier Komponenten zu ermöglichen.

 

Anwendungsvorteile

  • Passivierung von Gefahrstoffen im Zerkleinerungsmedium
  • Sichere Zerlegung von gefährlichen Industriematerialien
  • Effiziente Verwertungsmöglichkeiten von separierten Einzelbestandteilen
  • Gefahrstoffentfrachtung von Geräten und Komponenten

Li-Ionen Batterien


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok